Download der aktuellen Version

Downloaden Sie die aktuelle Version von unserer Download-Seite. Sie können eine Version auch immer über eine bereits vorhandene "drüber installieren". Einstellungen bleiben auf Wunsch erhalten. Nach dem Download starten Sie das Installationsprogramm. Dieses lädt Teile der aktuellen Version aus dem Internet nach und beginnt mit der Setup-Prozedur.



Windows Benutzerkonten

Die Kindersicherung selbst schließt sich nahtlos an die Windows Benutzerkonten an. So ist es möglich, für jeden Windows Benutzer eigene Zeitlimits, Programmbeschränkungen oder Internetfilter zu definieren. Ebenfalls kann die Überwachung auch komplett ausgeschaltet werden (z.B. für das Eltern-Benutzerkonto).


Wir empfehlen Ihnen die Anlage eines Eltern-Benutzerkontos (mit Passwort), auf dem keine Einschränkungen aktiv sind. Somit ist gewährleistet, dass im Fall aller Fälle Sie den PC noch bedienen können. 


Eingabe Ihrer Eltern-Daten (Login)

Beim ersten Start werden Sie aufgefordert eine E-Mail Adresse für den Login und ein Passwort einzugeben. Das Passwort wird jedes Mal benötigt, wenn Sie Einstellungen an der Kindersicherung vornehmen möchten. Ebenfalls wird das Passwort benötigt, um die Kindersicherung über die Systemsteuerung wieder zu deinstallieren. Bitte wählen Sie hier ein "sicheres" Passwort. Der Name Ihres Hundes ist für andere Benutzer sicher keine große Hürde...



Bitte kontrollieren Sie genau Ihre E-Mail Adresse für den Login. Diese kann später nicht mehr geändert werden (außer durch eine De-Installation und Neu-Installation). Außerdem wird diese E-Mail Adresse im Falle eines vergessenen Passworts benötigt. Stellen Sie daher unbedingt sicher, dass Sie Zugang zu diesem E-Mail Postfach haben.


Benutzerauswahl

Im nächsten Schritt wählen Sie die Benutzer aus, für welche die Kindersicherung aktiviert werden soll. Stellen Sie bitte sicher, dass ein evtl. hier nicht markiertes Elternkonto in Windows mit einem Passwort versehen ist, damit die Kinder das Programm nicht einfach umgehen können. Sollten Sie Benutzer in dieser Liste vermissen, obwohl diese in Windows angelegt wurden, stellen Sie bitte sicher, dass Sie sich mit jedem neu erstellten Windows-Konto einmalig anmelden müssen.



Einrichtung
Nachdem das Programm und das Web Portal erfolgreich eingerichtet wurden, können Sie sich gleich am Web Portal anmelden und Einstellungen vornehmen. Ebenfalls sollten Sie unten rechts in der Windows-Taskleiste nun das Icon der Kindersicherung sehen. Beim Darauf klicken erhält der jeweils angemeldete Benutzer Informationen zu verbrauchten Zeiten und zu aktuell gültigen Limits.



Fertig!
Die Kindersicherung ist nun lokal auf dem PC Ihrer Kinder installiert. Die Einstellungen können Sie nun bequem über das Web Portal von jedem Browser aus vornehmen. Der große Vorteil liegt auf der Hand: Sie müssen nicht jedes mal Ihre Kinder am PC stören, wenn Sie Einschränkungen ändern möchten. Sie können das jetzt  bequem von jedem Internet-Endgerät aus tun (Büro-PC, Tablet, Smartphone etc.). Den Login zum Web Portal finden Sie immer auf der Salfeld Homepage im Bereich Login: https://salfeld.de/login/ 


Noch ein Tipp: Viele Browser bieten Ihnen das Speichern des Passworts an. Benutzen Sie diese Funktion nicht, wenn auch Ihre Kinder Zugang zu dem PC und dem Browser haben, mit dem Sie sich am Web Portal angemeldet haben.